Freie Wähler Aargau

03/2019 Die Freien Wähler Aargau verzichten aus ökologischen Gründen auf einen Flyer im Wahlcouvert.

Geschrieben von Freie Wähler Aargau

Die Freien Wähler Aargau verzichten aus ökologischen Gründen auf einen Flyer im Wahlcouvert.

Ökologisches und nachhaltiges Handeln äussert sich in Taten. Die Freien Wähler Aargau haben sich aus diesem Grund dafür entschlossen, nicht nur darüber zu reden und nachhaltiges Verhalten zu predigen, sondern ein Zeichen zu setzen.

Umweltschutz und nachhaltiges Verhalten liegen uns sehr am Herzen. Wir leisten mit unserem Entscheid einen kleinen Beitrag, dessen sind wir uns bewusst.
Jedoch hat alles Grössere seinen Ursprung im Kleinen. Daraus kann eine neue Denk- und Lebensweise entstehen.

Umwelt und Naturschutz betreibt man nicht mit neuerlich erhobenen Abgaben. Es sind Aktionen von jeder Bürgerin und jedem Bürger gefragt.
Verantwortungsvoller Umgang in der Landwirtschaft und dem verantwortungsvollen Verbrauch von sauberem Trinkwasser sind nur zwei ökologische Themen, denen wir uns annehmen möchten – gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern.

Die Freien Wähler setzen sich für unsere Umwelt und die Natur ein. Nachhaltige Entwicklung in Landwirtschaft und Wirtschaft sind unser erklärtes Ziel.

Nur ein Beispiel: Jedes Jahr werden tausende von Tonnen Lebensmittel weggeworfen. Häufig schon, bevor sie in den Handel gelangen. Nur, weil diese Lebensmittel angeblich dem Konsumenten optisch nicht ins Bild passen. Während dem Leben auf der Welt rund 1 Mrd. Menschen am Rande der Existenz und jeden Tag verhungern 100000 Menschen, unter ihnen viele Kinder.

Bürgerinnen und Bürger der Schweiz sind klar in der Verantwortung. Die Freien Wähler Aargau sind bereit, sie zu begleiten, zu unterstützen und ihre Anliegen zu vertreten
- auf Augenhöhe.

Alles beginnt im Kleinen.